FANDOM


1197154602576284536drunken duck old styled tv set.svg.med
Candace, das Schnabeltier
Phineas und Ferb 53
Staffel 1
Episode 20b
Gesamt {{{Gesamt}}}
Produktionscode: 20B
Ausstrahlungsnummer: 36
Auch in {{{Auch in}}}
Story von:
Martin Olson

Bobby Gaylor

Storyboards von:
Douglas McCarthy

Piero Piluso

Regie durch:
Dan Povenmire
Ausstrahlungs-Information
Disney Channel Premiere:
04. Januar 2009
Internationale Premiere:
10. August 2008
Lies mehr...
Ausgestrahlt mit
Das Minigolfparadies
Phineas und Ferb wollen einen Teleporter bauen. Doch plötzlich funkt Candace dazwischen und fällt mit Perry durch den Teleporter. Und schwups, waren ihre Gehirne vertauscht, sodass Candace wie Perry und Perry wie Candace aussah. Deswegen hat sich erst auch Doofenschmirtz gefragt, wieso "er" wie ein Teenager aussieht. Aber Heinz und Major Monogram glauben, dass das eine gute Verkleidung sei. Und weil Perry, wie üblich, verschwunden ist, machen sich Phineas und Ferb auf die Suche.

HandlungBearbeiten

Während sich Phineas und Ferb einen Film über Teleportation ansehen, und beschließen, selber einen Teleporter
Bild zu Candace, das Schnabeltier
zu bauen, sucht die Mutter der beiden ihre Creolenohrringe, weil sie ihr blaues Kleid anziehen möchte, laut Phineas´ Aussage. Dann sprangen sie auf, um es auch in die Tat zu setzten. Als sie fertig waren, fragte sich Phineas, wo Perry sei. Dieser schlief mit Candace auf dem Bett. Candace bemerkte dies und ärgerte sich über Phineas und Ferb, weil sie wohl wüssten, dass Perry nicht in Candace´ Zimmer darf. Sie lief mit Perry in den Händen nach unten und fragte ihre Mutter, wo Phineas und Ferb wären. Sie antwortete, sie seien in der Garage und Candace ließihre Mutter daraufhinweisen, dass Jeremy bald herkommt und wollte sich nicht wieder, wie in der fünften Klasse, blamiert werden.
Phineas und Ferb 56

Perry, die Teenagerin

Unterdessen wollten Phineas und Ferb über ihre Erfindung eine Dokumentation halten. Doch als Ferb dann ein Foto von Phineas machen wollte, kam Candace mit Perry in der Hand ins Bild und fing gleich damit an loszuschimpfen. Als sie sich dann umblickte, sah sie den Teleporter und wollte zu ihm gehen. Plötzlich stolperte sie und flog mit Perry durch den Teleporter. Als Phineas dann fragte, ob alles in Ordnung sei, fiel Candace auf, dass Phineas und Ferb viel größer waren und dass ihre Hand grün war. Sie holte einen Handspiegel aus einem Karton und konnte es nicht fassen: sie war ein Schnabeltier! Ihre Gehirne mussten sich wohl bei der Teleportation vertauscht haben. Candace wollte das natürlich wieder sofort rückgängig machen, weil Jeremy bald kommen würde, doch dann war Perry verschwunden.

Während Perry sich in einen Aufzug gesteckt hatte, gingen Phineas, Ferb und Candace in den Garten um nach Perry Ausschau zu halten. Dann aber kam Isabella fragte - wie immer - was sie gerade machen. Phineas erklärte ihr den Vorfall zwischen Candace und Perry und sie fand es cool. Candace aber fand diese Situation überhaupt nicht cool und beschwerte sich, dass sie so stinken würde. Dann bot Phineas ihr an mitzuhelfen, worauf sie natürlich einverstanden war.

Unterdessen quängelte sich Perry durch ein Rohrsystem in die Geheimbasis. Als er den Bildschirm einschaltete, nörgelte Major Monogram wieder einmal über Carl, dass er sich nie die Hände vor dem Frühstück waschen würde. Nun wollte er mit Perry über die neue Mission sprechen, als ihm auffiel, das dort nicht Perry, sondern eine Teenagerin saß! Carl sprang sofort auf, um sich das anzusehen, doch dann zückte Perry seinen Hut hervor, was dann heißen mag, das dort Perry in einem Körper von einer Teenagerin ist, in dem Falle Candace. Carl ging dann wieder enttäuscht zurück und Major Monogram lobte ihn über diese brilliante Verkleidung. Perry verstand dies erst nicht und merkte es erst in seinem Spiegelbild. Nichtsdestotrotz fing Majo Monogram gleich damit an, über die Mission zu erzählen: Seit kurzem verschwinden in der ganzen Gegend alle Statuen von Slushy dem Clown. Und ohne diesem Clown macht die Mittagspause wohl keinen Spaß mehr. Carl und er essen jeden Tag bei Mr. Slushy-Burger und fing mit Carl an den Jingle zu singen. Also sollte Perry - natürlich bis zur Mittagspause - herausfinden, was mit den Statuen passiert ist. Er fuhr auf einem Roller los und hielt bei einer rotgewordenen Ampel an. Doch dann standen Stacy mit ihrer Mutter im Auto auf der Straße neben ihr. Stacy fragte

Phineas und Ferb 54

Das Flugblatt von Candace und Perry

ihn, ob er mit zu Mr. Slushy-Burger möchte, denn Stacy nicht, das dort nicht Candace sondern Perry saß. Perry machte einen Blick und fuhr sofort bei grün weiter. Beide wussten nicht, ob das ein Ja oder Nein war, aber dafür scheint ihnen der Hut zu gefallen.

Währenddessen druckten Phineas und Ferb den Rest der Flugblätter aus worauf stand: Entlaufendes Schnabeltier, sieht aus wie ein Mädchen. Doch leider sah Candace auf dem dem Foto nicht gerade gut, aber ein anderes hatten sie nicht. Dann lobte er Isabella, die in einem Zeppelin mit dem Foto über dem Garten flog. Dann gingen Phineas und Ferb los, um die Flugblätter zu verteilen.

Unterdessen war Doofenshmirtz dabei die Kasetten aus den Slushy-Statuen zu reißen und wegzuwerfen, als Perry durch die Wand hereinplatze. Doofenshmirtz wunderte sich, bis Perry dann den Hut hervor zog. Danach betätigte Doofenshmirtz auf einer Fernbedienung einen Knopf, als dann ein Käfig - aber natürlich in Schnabeltiergröße - hinunterfiel und Perry einsperrte. Nun fing Doofenshmirtz damit an, warum er etwas gegen die Slushy-Statuen hat: Seit Tagen hat er ständig einen Ohrwurm von diesem Jingle, obwohl er diesen hasst. Also beschloss er die Bänder von jeder Statue zuentnehmen um ihn von seinem eigenen "bösen" Jingle zu ersetzen. Jedoch ist ihm noch keiner eingefallen, weil es wohl schwierig ist, einen Reim auf Böse zu finden. Einige Wörter fand er schon, ist aber nicht sicher, ob es überhaupt Wörter sind, wie z.B.: Fallöse, Gedöse, Schaföse...

Während sich Doofenshmirtz sich darüber den Kopf zerbrach, verteilten Phineas und Ferb die Flugblätter. Ein Wachtmeister bemerkte dies und benachrichtigte den Offizer 3323, dass er Charley sagen soll, dass sie ein 1091P haben, was so viel bedeuten würde, dass ein Schnabeltier im Form von einem Mädchen verschwunden ist. Außerdem erzählte Phineas dem Wachtmeister, dass deren Mom ihre Ohrringe verloren hat. Der Wachtmeister meinte nur, dass sie sich sofort darum kümmern werden.

Kaum war die Rede von Mom, wollte Candace ihr zeigen, was die beiden wieder angestellt haben. Doch dann klingelte es an der Haustür. Candace antwortete ihr schnell noch, wenn Jeremy an der Tür ist, soll sie ihm sagen, das sich umzieht, und flüchtete schnell unter dem Sofa. Linda stand auf und machte die Tür auf. An der Tür war tatsächlich Jeremy und fragte, ob Candace da wäre. Sie antwortete, dass sie sich gerade umziehen würde und verschwand in die Küche, um ihm etwas zu essen zu machen. Als er dann Candace unter dem Sofa fand, hob er sie hoch und streichelte sie. Er fragte sie, wie es heute wohl seinem Lieblingsschnabeltier geht, worauf sie sich geschmeichelt fühlte und glatt vergaß, dass sie wirklich ein Schnabeltier war und versuchte wie Perry zu klappern.

Unterdessen fingen Phineas und Ferb jetzt erst richtig an, die Flugblätter zu verteilen. Sie hingen sogar große Plakate auf, um ihn endlich zu finden. Die Leute wunderten sich und wussten auch nicht, woher man wissen sollte wo Perry war.

Als Linda dann fertig war, für Jeremy Essen zu machen, fragte sie ihn, ob er nicht noch alte Kindervideos von Candace anzusehen. Candace verschwand nach oben um mit ihrer Mutter darüber zu reden. Als sie dann fertig war, ging sie wieder nach unten zu Jeremy neben dem Sofa.

Phineas und Ferb 57

Candace betrachtet sich im Spiegelbild.

Doofenshmirtz zerbrach sich währenddessen immer noch den Kopf. Wieder fielen ihm solche Wörter wie Döse, Kartöse, Verlöse, Gelöse oder Betöse ein. Doch dann fand Perry eine Haarklammer in ihren Haaren und konnte sich so befreien. Sofort sprang er auf ihn und versuchte ihn mit seinem Schnabeltierschwanz zu treffen. Jedoch funktionierte dies nicht mehr, weil er nun kein Schnabeltier mehr gewesen war. Aber Stattdessen nahm er eine Handtasche und schlug ihm auf dem Kopf. Doofenshmirtz war das zu viel, deswegen wollte er verschwinden. Nur noch eine Staubwolke mit seinem Umriss blieb - dachte man zumindest. Stattdessen war er wieder da und verstand selbst nicht, was gerade passiert sei.

Während Perry Doofenshmirtz weiter kämpften, fütterte Jeremy Candace. Linda meinte, er sei so ein lieber Junge, dass sie sich nicht wundern würde, warum sogar einen Schrein von ihm hat. Candace machte große Augen als sie das hörte und Linda musste ein wenig kichern, sie hätte das wohl nicht sagen dürfen. Danach bedankte sie sich bei ihm, dass er "Perry" füttert. Er fragte, was in Schnabeltierfutter alles drin wäre. Doch das hatte keine guten Auswirkungen auf Candace, als sie hörte, was ihre Mutter antwortete: Hauptsächlich Würmer und Insekten. Da fing sie sofort alles 
Phineas und Ferb 55

Candace als Perry und Perry als Candace

auszubrechen. Der Mutter wurde das zu viel und setzte sie nach draußen vor die Terassentür. Candace wollte wieder rein, aber dann fing sie an Milch zu schwitzen, was eindeutig daraufhinweist, dass sie nie ein Schnabeltier sein möchte.

Unterdessen wollte Doofenshmirtz nicht gegen Perry kämpfen, weil er wie ein Mädchen aussieht. Also meinte er, dorthinten sei ein Schuhverkauf, wobei Perry wirklich hereingefallen ist. Er versuchte wegzurennen, als Perry in seiner Handtasche Kopfhörer fand und ihn so einwickelte. Doch diesmal rief Doofenshmitz nicht seinen üblichen Satz, diesmal ersetzte er "Schnabeltier" durch "Teenagerin". Perry fuhr dann mit seinen Roller und den Slushy-Statuen zu den My Slushy-Burger Restaurants um dort die Statuen abzusetzen.

Als Candace sich dann mit Phineas und Ferb über ihre Mutter beschwert, tauchte auf einmal Perry auf. Nun konnten sie endich wieder rückgänging machen! Candace stand mit Perry in den Händen in dem Teleporter und nach einem Knopfdruck wieder sie selbst. Kaum war sie wieder die Alte, wollte sie sofort zu ihrer Mom rennen, als Ferb sie daraufhinwies, sich erst einmal zu duschen.

Wieder bei Doofenshmirtz versuchte er sich zu befreien und stieß dabei gegen seinen alten Schrumpfonator. Dieser schaltete sich ein und zielte direkt auf den Teleporter. Als Candace ihn dann stolz präsentieren wollte, konnte ihre Mutter es nicht fassen: Auf dem Boden lag zwar immer noch der Teleporter, war aber soklein gewesen, dass er aussah wie zwei Creolenohrringe. Sie meinte sogar, dass diese besser aussehen, als die, die sie verloren hatte. Sogar Candace konnte es nicht fassen und stand mit offenem Mund da.

TranskriptBearbeiten

Um die volle Transkript von Candace, das Schnabeltier anzusehen, klicke hier.

Songs Bearbeiten

TriviaBearbeiten

  • Diesmal rief Doofenshmirtz nicht seinen üblichen Satz, sondern: "Verflucht seist du, Perry, die Teenagerin!"
  • Heinz und Major Monogram denken, dass Perry sich verkleidet hätte.
  • Doofenschmirtz hasst den Jingle von Slushy, dem Clown und findet es unfair, gegen Mädchen zu kämpfen. Außerdem benutzt er seinen alten Schrumpfonator als Vase.
  • In dieser Folge merkt man, dass Carl Single ist, weil er sehr erfreut gewesen war, dass dort eine Teenagerin sitzen würde. Er und Major Monogram essen jeden Tag bei Mr. Slushy-Burger. Außerdem wäscht er sich nie die Hände vor dem Frühstück.
  • Candace findet Schnabeltiere ekelig, deshalb darf Perry nicht in ihr Zimmer. Sie hat sogar einen Schrein von Jeremy in ihrem Zimmer, was sie eigentlich geheim hält, wäre es aus ihrer Mutter nicht herausgerutscht.
  • Die Polizei hat eine Einheit extra für entlaufende Schnabeltiere die wie Mädchen aussehen. Außerdem kümmert sie sich sogar für verlorene Ohrringe.
  • Perry wird mit Würmern und Insekten gefüttert. Außerdem ist er das Lieblingsschnabeltier von Jeremy.
  • Linda hatte Candace in der fünften Klasse einmal blamiert. Außerdem hat sie Kindervideos, wo sie in der Badewanne sitzt und eine neue Windel braucht.
  • Stacy und Mrs. Hirano finden, dass Candace der Hut von Perry sehr steht.
  • Obwohl der Teleporter geschrumpft ist, kann er trotzdem noch Sachen teleportieren.

GalerieBearbeiten

Candace, das Schnabeltier 111
Die Galerie für Candace, das Schnabeltier kannst du hier sehen.

Wiederholungen in allen FolgenBearbeiten

Der "Zu jung"-SatzBearbeiten

keinen

Ich weiß was wir heute tun werdenBearbeiten

"Cool! Ich weiß was wir heute tun werden, Ferb!"
— Phineas Flynn[Quelle]

Ferbs RedeBearbeiten

"Du solltest dich vielleicht erst einmal duschen."
— Ferb Fletcher[Quelle]

Wie Perry verschwindetBearbeiten

"Er" verschwindet zu eine, jedoch kleine Geheimtür, wobei der Weg nach unten auch eng ist

Doofenschmirtz' MottoBearbeiten

Doofenschmirtz fies sein ist unser Motto!

Denkwürdige ZitateBearbeiten

"Cool! ich weiß, was wir heute tun werden!(Ferb hält sich den Mund zu) Nein, ich mein' den Teleporter!"
— Phineas zu Ferb[Quelle]

"Momentchen mal, wieso seit ihr auf einmal so groß? Und wieso ist meine Hand so grün?"
— Candace zu Phineas und Ferb[Quelle]

"Ich bin ein hässliches, stinkendes Schnabeltier!"
— Candace zu Phineas und Ferb[Quelle]

"Weißt du, was wir heute tun werden, Torbo? Wir testen heute den Teleporter!"
— Ein Wissenschaftler zu seinem Assistenten Torbo

"Hey, wo ist Perry? Äh, ich meine Candace? Äh, ich meine Perry im Körper von Candace?"
— Phineas zu Ferb und Candace[Quelle]

"Carl, wie oft muss ich es noch sagen: Hände waschen vor dem Frühstück!"
— Major Monogram zu Carl[Quelle]

"Was? Eine Teenagerin? Perry, die Teenagerin? "
— Doofenshmirtz zu Perry[Quelle]

"Nun, ich bin dann mal weg! Es bilden sich Staubwolken und er taucht an der selben Stelle wieder auf. Was ist gerade passiert?"
— Doofenshmirtz[Quelle]

"Schwitze ich etwa Milch? Uhhh, ein Schnabeltier zu sein ist so eklig!"
— Candace im Körper von Perry[Quelle]

"Ich hab's wirklich versucht: Verlöse, Gedöse, Schaföse, Döse, Kartöse, Verlöse, Gelöse, Betöse... "
— Doofenshmirtz zu Perry[Quelle]

"Wenn ich fertig bin, wird es krachen, dann wird die Mittagspause keinen Spaß mehr machen!"
— Doofenshmirtz zu Perry[Quelle]

"Du solltest dich vielleicht erst einmal duschen."
— Ferb zu Candace[Quelle]

BesetzungBearbeiten

Siehe auchBearbeiten

Voher:
Das Minigolfparadies
Episoden Nachher:
Das Spionage-Trio
V - B - DPhineas und Ferb Episoden

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki