Fandom

Phineas und Ferb Wiki

Der einsame Superheld

657Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen
undefined
The Beak.jpg
Staffel {{{Staffel}}}
Episode {{{Episode}}}
Gesamt {{{Gesamt}}}
Produktionscode: {{{Produktionscode}}}
Ausstrahlungsnummer: 54
Auch in {{{Auch in}}}
Story von:
Scott Peterson
Geschrieben von:
Jon Colton Barry, Piero Piluso
Storyboards von:
Jon Colton Barry, Piero Piluso
Regie durch:
Jeff "Swampy" Marsh
Ausstrahlungs-Information
Super RTL Premiere:
1. Juli 2010
Internationale Premiere:
8. März 2010
Lies mehr...


Der einsame Superheld ist die 28. Folge der 2. Staffel von Phineas und Ferb.

HandlungBearbeiten

Skateboardbahn.jpg

Phineas´ und Ferbs Skateboardbahn.

Phineas und Ferb haben auf dem Hausdach eine Skateboardbahn namens "Phineas und Ferb Rampe am Rande des Wahrsinns, verabschiedene dich von deinem Körper, Schwerkraft ist ein Spielverdreber, die mit dem Skateboard überwunden Untergangs Hinternis Bahn" gebaut. Ferb lässt ausversehen sein Skateboard los und es fährt die Bahn von selbst herunter. Die beiden können gar nicht hinsehen. Als es unten abkommen ist, geh es kaputt. Sie erkennen, dass es zu gefährlich ist und nehmen die Treppe.

Linda ist beim Zahnarzt und bekommt eine Wurzelbehandlung. Candace taucht auf und erzählt, dass Phineas und Ferb eine Skateboardbahn gebaut haben. Doch diese hat jetz keinen Nerv für Candace und sie geht wieder.

Der einsame Superheld.jpg

Isabella interviewt Phineas und Ferb.

Isabella kommt in der Zwischenzeit zu Phineas und Ferb und erzählt ihnen, dass sie für ihr Abzeichen für unerschrockene Reporter macht und fragt ob sie über die beiden berichten darf. Sie erzählen Isabella was sie machen und Isabella ist begeistet und kommt in einer Stunde zurück. Phineas und Ferb wollen aus sich den ultimative Skateboard machen.

Perry ist im Geheimagentenagentur und erfährt dort, dass Major Monogram und Carl mit dem Notfall-Evakuierungsplan Z Omega begonnen haben. Doofenschmirtz soll die Kontrolle der Tri-State-Area übernommen haben. Major Mongram und Carl sind nun auf der Flucht und verkleiden sich als eine Frau und ein Baby.

Phineas und Ferb planen ihren Anzug und kombieren BMX fahren, Quad fahren, Inlineskating, Straßenroddeln, Roller fahren und bulgarischen Volkstanz. Die Sichterheitsmaßnahmen des Anzug sind: Schulterpolster, Brille, Handschuhe, bugarische Volkstanzsschützer, Raketenantrieb, Stachelzaun, Enterhacken und Laserraketen und alles zusammen mit einem unzerstörbaren Exusseklett aus Titan. Dies verstärkt Stärke, Sprungkraft und andere körperliche Fähigkeiten um ein hundterfaches steigern, inklusive der Sinne und der Volkstanzfähigkeiten.

Piepmatz Song.jpg

Der Piepmatz macht eine Testfahrt.

Nun haben Phineas und Ferb den Anzug an und fahren eine Testfahrt auf der Skateboardbahn. Während der Fahrt läuft der Song ..... Plötzlich hören sie Buford schreiten und fliegen los. Isabella kommt zurück, doch die beiden sind schon weg. Buford versucht Baljeet mit seinem Lieblingstaschenrechner und Bruchrechnung vom Baum zu locken. Er fällt vom Baum, aber die beiden retten ihn. Isabella fotografiert es. Candace fährt mit dem Fahrrad nach Hause und sieht Phineas und Ferb in ihrem Anzug fliegen und fährt ihnen hinterher. Die beiden landen und ihre Skateboardbahn geh kaputt.

Doofenschmirtz hält eine Versammlung in seinem Versteck. Dort anwesen sind Roger Doofenschmirtz, der Hausmeister und ein Schülerlotse. Da sie keine Zeit mehr haben, gehen sie alle. Doch Perry tritt ein und wirft Doofenschmirtz einen Stuhl auf dem Kopf.

Phineas und Ferb haben dank dem Anzug alles schnell aufgeräumt. Die Pfadfinder Magazin berichtet vom einem Superheld names Piepmatz, der Phineas und Ferb sind. Auch ein Mann liest die Zeitung und merkt, dass er noch nie einen guten Tag hatte. Er wirft bewofen mit einem Stuhl. Phineas bekommt einen Anruf von Isabella und sie wollen sich in 5 Minuten in der Stadt treffen. Sie wollen Isabella erzählen, dass sie der Piepmatz sind und fliegen mit dem Anzug los. Auch Candace liest die Zeitung. In der Zwischenzeit hält Doofenschmirtz Perry ab ihn anzugreifen.

Khaka Peü Peü.jpg

Khaka Peü Peü

Piepmatz fliegt Richtung Stadt und winkt Isabella und wird plötzlich angegriffen und ladet in einem Haus. Der Mann, der auch die Zeitung gelesen hat war es. Er hat sich eine Krebsraupe aus alten Waschmaschinen und Trocknen gebaut. Er zählt, dass er Khaka Peü Peü heißt. Roger hat Angst vor der Verantwortung wegen dem Roboterangrift und beschließt seinem Bruder Heinz die Verantwortung zu geben. Dieser ist immer noch mit Perry beschäfigt. Roger ruft an und erzählt, dass er nun der neue Bürgermeister von Daville ist.

Isabella fragt sich wo Phineas bliebt und macht Fotos. Piepmatz steht wieder auf und er kämpft gegen Khaka Peü Peü. Er schnürt die Bein von der Krebsraupe zusammen und schlägt sie weg. Khaka Peü Peü flieht noch mit dem Oberteil des Maschine und droht ihm, das zu nehmen was ihm am wichtigesten ist. Isabella möchte den Piepmatz interviewen, doch dieser fliegt weg. Phineas und Ferb haben Angst, dass Khaka Peü Peü Isabella etwas antut, wenn er Piepmatz mit ihr sieht.

Stacy kann nicht glauben, dass Phineas und Ferb der Piepmatz sind. Candace ist fest überzeugt, dass ihre Brüder der Piepmatz sind und es ein Spiel mit Khaka Peü Peü sei. Candace näht sich ein Kostüm und nennt sich "Die Gefahrraffe". Stacy ist ihre Handlangerin. Damit will sie ihre Brüder auffliegen lassen. Doofenschmirtz ist nun bei Roger, er liest einen Zettel von Roger vor. Perry wird gefesselt, da er seine eigene Falle getragen hatte. Doofenschmirtz bekommt nun viel Arbeit von Melanie und erzählt ihm von Khaka Peü Peü.

Phineas und Ferb haben im Baum ihr Geheimversteck gebaut. Isabella kommt und erzählt ihnen was passiert ist von Piepmatz. Sie will einen Hinweis suchen wie man Khaka Peü Peü besiegen kann und geht wieder. Phineas und Ferb gehen ins Geheimversteck und fliegen los. Während Khaka Peü Peü die Menschen angreift läuft der Song .... Doch Piematz hilft ihnen. Isabella fotografiert fleißig weiter und bringt Artikel zu Piepmatz heraus. Candace ruft Phineas an und sagt, dass Mom in Gefahr ist. Candace greift Linda an um als Bösewicht dazustehen, doch Linda erkennt Candace schnell und gibt ihr Geld. Phineas und Ferb kommen dazu und Candace ist genervt.

Der einsame Superheld 3.jpg

Doofenschmirtz betrachtet sein Perry Bild.

Perry hängt wie ein ausgestopftes Tier in der Wand. Doofenschmirtz will Melanie etwas sagen und benutzt statt der Sprechanlage den Tacker. Candace ist wütend, dann taucht plötzlich Khaka Peü Peü bei ihr auf und sie verbündet sich mit ihm. Phineas und Ferb gehen zum Geheimversteck, auf dem Weg treffen sie Isabella, die enttäuscht von Phineas ist. Khaka Peü Peü taucht auf und schlägt ihr eine neue Schlagzeile vor und macht die Leute nass und fliegt weg.
Der einsame Superheld 4.jpg

Candace als "die Gefahraffe" und Stacy als ihre Handlangerin.

Doofenschmirtz versucht noch immer Melanie etwas zu sagen und benutzt den Klebehalterstreifen und die Papaierwaage. Isabella möchte mit Phineas gerne auf das Rathausdach um einem guten Ausblick zu bekommen, doch Phineas und Ferb kommen nicht mit und gehen. Isabella schreit Phineas noch nach. Doofenschmirtz benutzt die Pfefferminzbonbon als Sprechanlage. Khaka Peü Peü und Piepmatz kämpfen wieder, Piepmatz wirft Eier auf ihn und Khaka Peü Peü stellt Piepmatz Candace vor. Die beiden geben auf, da er Candace hat. Doch Khaka Peü Peü sagt, dass Candace nur seine Handlangerin ist und sie verschwindet. Piepmaz greift wieder an.
Der einsame Superheld 5.jpg

Piepmatz rettete Isabella.

Doofenschmirtz fragt doch es eigentlich eine Sprechanlage gibt und Melanie beneint die Frage. Er sieht Piepmatz und schaut zu. Beide kämpfen immer noch, Khaka Peü Peü erwischt Piepmatz und hält ihn fest. Dann wirft er den Piepmatz gegen die Wand. Nun ist Perry wieder frei und Isabella fällt fast von der Hausdach, sie hält sich gerade noch mit einer Hand fest. Khaka Peü Peü schiesst außerdem noch ein Plakat von den Bango-Ru herunter. Dies droht auf die Leute zu stürzen. Nun muss sich der Piepmatz entscheiden. Phineas rettet Isabella und Ferb rettet in der Zwischenzeit mit dem Anzug die Menschenmasse. Nach der Rettung von Isabella springt Phineas das Hausdach hinunter und Piepmatz kämpft wieder gegen Khaka Peü Peü. Er erzählt etwas, Phineas und Ferb wird klar, dass er gar kein Bösewicht ist. Die beiden geben ihr Geheimnis frei und klettern aus dem Anzug. Khaka Peü Peü ist überrascht, dass es zwei Kinder sind.
Der einsame Superheld 6.jpg

Isabella, Phineas, Ferb, Carl (Baby) und Major Monogram (Frau)

Candace rennt zu Linda, die mit der Sonnenbrille nicht wirklich viel sieht. Phineas frägt, ob Khaka Peü Peü bei dem Aufbau der Skateboardbahn mitbauen will. Khaka Peü Peü bekommt von seinen Schatz wieder einen Stuhl an dem Kopf geworfen und geht. Doofenschmirtz klauert die Maschine von Khaka Peü Peü und Perrry nimmt den Anzug von Phineas und Ferb. Isabella entschuldigt sich bei Phineas. Perry besiegt Doofenschmirtz. Linda zieht ihre Brille aus und alle gehen nach Hause.

TriviaBearbeiten

  • Phineas und Ferb haben eine Skateboardbahn gebaut.
  • Sie wollen eigentlich nur einen Anzug bauen, um heil durch die Bahn zu kommen und werden dann zu einem Superheld.
  • Doofenschmirtz wird Bürgermeister von Daville.
  • Isabella arbeitet beim Pfadfinder Magazin.
  • Candace verkleidet sich als böse Giraffe und nennt sich "Die Gefahraffe".
  • Khaka Peü Peü erzählt, dass ein Name von Gustav Khaka Peü Peü kommt und die starke Faust oder diese starke Faust heißt.
  • Im Original wird Khaka Peü Peü von Ben Stiller gesprochen.
  • Major Mongram verkleidet sich als Frau und Carl als Baby während sie auf der Flucht sind.

CharakterBearbeiten

V - B - DPhineas und Ferb Episoden

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki