FANDOM


Die Chroniken von Miep
Candace und Miep
Staffel 2
Episode {{{Episode}}}
Gesamt {{{Gesamt}}}
Produktionscode: {{{Produktionscode}}}
Ausstrahlungsnummer: 33
Auch in {{{Auch in}}}
Story von:
Jon Colton Barry, David Shayne
Geschrieben von:
Jon Colton Barry, Piero Piluso
Storyboards von:
Jon Colton Barry, Piero Piluso
Regie durch:
Jeff "Swampy" Mash, Robert F. Hughes
Ausstrahlungs-Information
Disney Channel Premiere:
2008
Super RTL Premiere:
24. Juli 2009
Internationale Premiere:
18. April 2009
Lies mehr...
Toon Disney Premiere:
2009

Die Chroniken von Miep ist die 7. Folge aus der 2. Staffel von Phineas und Ferb.

HandlungBearbeiten

PerryWatchingGame

Perry sieht Phineas und Ferb beim spielen zu.

Phineas und Ferb spielen im Garten mit ihren erfundenen Baseballgeräten. Währendessen findet Candace alle Bücher von Linda langweilig, weil der Einband nicht interessant aussieht. Linda geht zum Antiquitätenladen . Das Bango-Ru Pakat von Candace ist da und sie ruft Stacy an, diese erzählt von ihrem Hasenbären-Bango-Ru. Candace öffnetet ihr Pakat und findet ihren Froschkuh-Bango-Ru, sie nennt ihn Senior Froog. Doch Candace ist alles andere als glücklich mit ihrem Bango-Ruu. Candace und Stacy wollen zur Bango-Ru Fanmesse gehen.
Miep und Perry

Perry trifft auf Miep.

Im Garten spielen Phineas und Ferb weiterhin ihr Spiel und Phineas schießt versehtlich ein UFO aus dem Weltall ab und es landet in ihrem Garten. Aus dem UFO erscheint ein kleiner Alien der Miep heißt und er zeigt den Brüdern ein Bild von Mitch. Sie denken, es sei Mieps Vater. Candace kommt dazu und sie hält Miep für ein Bango-Ru und sie geht wieder. Phineas und Ferb wollen Mieps Raumschifft repaieren. Miep begegnet Perry und dieser geht zur Geheimagentenagentur.

Isabella besucht Phineas und Ferb, diese erzählen von Miep, dass es niedlich seid, was Isabella nicht gerne hört.. Stacy und Candace nehmen Miep mit und fahren zur Messe. In der Zwischenzeit hat Phineas Ferbs GPS umgebaut. Ferb repariert das Raumschiff weiter. Phineas und Isabella machen sich auf die Suche nach Miep, weil er verschwunden ist.

Doofenschmirtz hat Perry an die Wand elektrisiziert und er erzählt ihm seine Geschichte. Als kleiner Junge habe er Geld gebraucht und spielte bei dem Spiel Tauchstation auf dem Jahrmarkt mit. Von seinem Geld kaufte er dann einen Ballon, dem er ein Gesicht aufmalte und ihn Ballony nennt. Er wurde sein bester Freund, doch eines Tages flog Ballony fort. Doofenschmirtz will Ballony wieder haben und hat eine neue Erfindung gebaut den Sockischockinator.

Bango-Ru Fanmesse

Die Bango-Ru Fanmesse

Währendessen suchen Phineas und Isabella weiter. Ferb hat das Raumschiff fertig repariert und fliegt damit im Weltall und auf der Erde herum. Auf der Fahrt läuft der Song Mein Schiff vom and'ren Stern. Doch durch das aktivieren des Raumschiff erfährt Mitch den Aufenthaltsort von Miep. In der Zwischenzeit sind Candace und Stacy auf der Messe und sehen sich Bango-Ru Handtaschen an. Miep geht zu den Sicherheitsleuten und hält sie für Mitch, er grifft sie an. Daraufhin muss Candace mit Miep die Messe verlassen.

Phineas und Isabella begegnen Ferb und steigen in das Raumschiff ein. Sie werden durch einen Strahl in eine fremde Raumstation gebracht. Candace erfährt, dass ihre Brüder und Isabella entführt wurden. Miep erklärt Candace mittels Bilder, dass Mitch nicht sei Vater sei sondern ein Verbrecher. In der Zwischenzeit zeigt Doofenschmirtz Perry seinen neuen Sockischockianzug. Candace will sie retten.

Phineas, Ferb, Isabella und Mitch

Phineas, Ferb und Isabella treffen auf Mitch

Phineas, Ferb und Isabella steigen aus Mieps Raumschiff aus und treffen auf Mitch, dieser fragt ob sie Miep kennen. Dann entdecken Mitch die gefangengenommerne Wesen und erfahren, dass Mitch ein Wilderer ist. Nun schauen sie sich Mitch gefangengenommene Wesen an. Candace und Miep benutzen mit Phineas´ und Ferbs Baseballgerät und ihr Fahrrad um zum Raumschiff von Mitch zu gelangen. Im Raumschiff angekommen, trennen sich Candace und Miep. Candace geht in den Raum mit den gefangenen Wesen und verfolgt Phineas,Ferb und Isabella. Währenddessen geht Miep zu Mitch.

Doofenschmirtz lädt seinen Anzug an Teppichen auf und schaltet seinen Inator ein, um alle Ballone zu bekommen. Er bekommt einen Stormschlag und viele Luftballons fliegen zu ihm. Die Ballone reißen alles von Doofenschmirtz mit und sie fliegen zu Mitchs Raumschiff. Miep und Mitch kämpfen gerade, als Doffenschmirtz mitten im Kampf auftaucht. Perry folgt ihm und Doofenschmirtz findet hinter einer Tür seinen Luftballon Ballony. Nun streiten Mitch und DDatei:Phineas und Ferb - Die Chroniken von Miep (2.Staffel) (2 3) Extra langoofenschmirtz um den Ballon, da dieser von beiden der beste Freund ist. Als Doofenschmirtz mit Ballony gehen will, kommt der Ballon nicht mit. Doofenschmirtz sagt, dass er einen neuen besten Freunde habe, nämlich Perry. Perry schlägt Doogenschmirtz aus den Raumschiff und folgte ihm.

Mitch sperrt Miep in einem Käfig ein. Phineas, Ferb und Isabella kommen zurück und werden von [[Mein Schiff vom and'ren Stern|Datei:Phineas und Ferb - Die Chroniken von Miep (2.Staffel) (1 3) Extra lang]]RoDatei:Phineas und Ferb - Die Chroniken von Miep (2.Staffel) (3 3) Extra langbotern angegrifften, aber Candace hilft ihnen mit den Baseballgerät und befreit auch Miep, dieser kämpft gegen Mitch und kann diesen fest nehmen. Miep nimmt sich den Bart von Mitch und bedankt sich bei allen. Plötzlich taucht Mieps Schwiegermutter auf und alle renen weg.

SongsBearbeiten

TriviaBearbeiten

  • Phineas und Ferb spielen mit selbst erfunden Baseballwerfern und schießen Mieps Raumschiff ab.
  • Candace und Stacy gehen auf die Bango-Ru Fanmesse.
  • Ferb repariert Mieps Raumschiff und Phineas hat Ferbs GPS umgebaut um Miep zu finden.
  • In der 3. Staffel gibt es eine Episode namens "Miep der Sterne".
  • In der Folge "Mein Bruder, das Alien" sagt Phineas, dass sie Sachen von Mieps Freund reparieren würden.
  • in der engl. Originalfassung wird Miep, laut Einblendung am Anfang der Folge, von dem U.S.amerikanischen Schauspieler Lorenzo Lamas (u.a. Renegade – Gnadenlose Jagd) gesprochen.
  • die erste Szene dieser Folge, in der man ein Bild des Weltraums sieht, ist mit einer Hintergrundmusik unterlegt, welche phonisch sehr stark an den Anfang der Tietelmusik der Science-Fiction Serie "Star Trek: Voyager" erinnert. Sie soll mutmaßlich den Sci-Fi- Charakter dieser Folge unterstreichen.
  • Mitch's Sensoren registrieren eine "Warp- Drive"- Signatur, nachden Ferb Miep's Schiff reaktiviert hatte. Dies lässt darauf schließen das die Antriebstechnologie von Miep's Volk auf dem Prinzip der Raumzeitkrümmung (allgemeine Relativitätstheotie) basiert. Nach der Vielzahl der Schaltgassen im Cockpit von Miep's Schiff ist dieser Antrieb sehr stark untersetzt.

CharakterBearbeiten

Siehe auchBearbeiten



V - B - DPhineas und Ferb Episoden

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki