FANDOM


Episode
Die Spielzeugerfinder
300px-New hit of the toy season.jpg
Staffel 1
Episode 8b
Gesamt {{{Gesamt}}}
Produktionscode: 108B
Ausstrahlungsnummer: 15
Auch in {{{Auch in}}}
Regie durch:
Jeff Marsh
Ausstrahlungs-Information
Disney Channel Premiere:
22. Februar 2008
Disney XD Premiere:
22. Februar 2010
Super RTL Premiere:
12. Oktober 2008
Internationale Premiere:
22. Februar 2008
(Disney Channel US)
Lies mehr...
Toon Disney Premiere:
22. Februar 2007
Ausgestrahlt mit
Phineas, Ferb und Sensationen


Als Phineas und Ferb das neueste Spielzeug von "Har D Har Toys" erblicken, sind die Jungs sich einig, dass sie ein tausend mal besseres Spielzeug kreieren können. Nach wenigen Minuten ist es schon fertig und wird ein riesieger Erfolg.

EpisodenzusammenfassungBearbeiten

Candace ist überglücklich: Sie hat ihren ersten Arbeitstag in ihrem ersten Job im "Har D Har Spielzeugladen", der genau gegenüber von Slushy Burger steht. Dort, wo Jeremy arbeitet. Dabei hofft sie einige Blicke von Jeremy zu erhaschen. Doch da sie im Laden beim Verkauf des neuen Spielzeugs "Shimmy Jimmy" zu helfen soll sie als Werbung den Shimmy Jimmy-Hut tragen und blamiert sich natürlich bei Jeremy...

Phineas, Ferb, Linda und Perry besuchen daraufhin Candace im Laden. Die Jungs wollen sich im Laden umsehen, während Linda losgeht um etwas umzutauschen. Candace soll den Jungs das neue "Spielzeug des Jahrhunderts" vorstellen: Shimmy Jimmy. Phineas bemerkt, dass das Spielzeug schnell seinen Reiz verliert. Candace antwortet daraufhin nur, dass die zwei ja wohl kaum ein besseres Spielzeug als dieses erfinden könnten. Schon machen sich die Jungs ran an die Arbeit um das ultimative Spielzeug zu erfinden. Ferb hat schon einen Einfall.

Währenddessen macht sich Perry auf in sein Geheimversteck. Schnell erzählt Major Monogram ihm, dass sie glauben, das Dr. Doofenschmirtz seit kurzem in der ganzen Stadt aus den verschiedensten Gebäuden Backsteine entwendet. Damit richtet er ein riesiges Chaos an, so dass Tiere aus den Zoos fliehen und Verbrecher wieder auf freiem Fuße stehen. Schon nimmt Perry seinen Mini-Helikopter, um zu Doofenschmirtz zu gelangen und ihn aufzuhalten.

Im Produktionssitz der "Har D Har Toys" redet währenddessen der Chef der Firma mit seinen Angestellten darüber, das sich ihre Verkaufszahlen verschlechtert haben, denn sie verkaufen nichts anderes als Kletterspielzeug und dieses wird mit der Zeit den Kindern langweilig. Da kommen Phineas und Ferb schon mit ihrem neuesten Spielzeug in den Saal hineinspaziert. Doch bevor Phineas weiterreden kann stoppt ihn der Chef der Produktion und fragt ob die zwei nicht noch etwas zu jung sind, um Spielzeugerfinder zu sein. Doch das glaubt Phineas eher nicht und enthüllt ihre Arbeit: Sie nennen ihre Kreation Perry das Schnabeltier, ein Spielzeug, dass rein gar nichts kann. Man kann mit ihm machen was man will und es kann genau das sein, was man sich vorstellt. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Der Chef ist begeistert und will mit der Produktion des Spielzeugs gleich beginnen. Phineas und Ferb dürfen die Produktion beaufsichtigen.

Als die zwei die Fabrik zu Gesicht bekommen, sind sie etwas enttäuscht. Phineas hätte nicht gedacht, dass eine Spielzeugfabrik so langweilig sein kann! Schnell bringen sie etwas Farbe ins Spiel und machen die Produktion sehr viel witziger und ausgetüfftelter als vorher. Sie machen aus der Fabrik ein kleines Wunderland und befreien dabei zufällig ein seltsames Volk mit dem Namen Badinkawings, dass Jahre lang im Keller eingesperrt war und Süßigkeiten hergestellt hat. Während die Produktion im vollem Gange läuft, hat einer ihrer Kollegen mehrere Ideen für Werbeplakate, doch er trifft die Sache nicht auf den Punkt. Erst als Ferb ihm seine Idee für das passende Plakat für ihr Spielzeug gibt, trifft er Phineas Geschmack.

Perry hat zur selben Zeit den Aufenthaltsort von Dr. Doofenschmirtz gefunden: Ein riesiges Lagerhaus in dem er alle gestohlenen Backsteine aufbewahrt. Plötzlich sieht Perry nach oben. Eine riesige Ladung Backsteine fahlen auf ihn und mauern ihn zu. Nur ein Sehschlitz bleibt frei. Doofenschmirtz taucht aus der Finsternis auf und erklärt ihm seinen Plan. Mit all den Backsteinen hat er vor um die Stadt eine Mauer zu errichten. Somit möchte er die Bewohner von der Außenwelt abschneiden. Nur mit Mautstellen, die er errichten will, wird man noch in die Stadt reinkommen. Den Preis dafür hat er noch nicht festgelegt...

Im Laden von "Har D Har Toys" muss Candace nun ein neues Kostüm tragen. Ein Perry-Kostüm um neue Kunden für die Perry-das-Schnabeltier-Trägheitsfigur zu finden. Und schon wieder blamiert sie sich vor Jeremy! Schließlich findet sie heraus, dass Phineas und Ferb die Erfinder des Spielzeugs sind und zückt darauf ihr Handy um ihre Mutter anzurufen, doch die ist noch mit dem Umtausch beschäftigt.

Perry ist immer noch zugemauert und sieht mit an, wie Doofenschmirtz seinen Plan ausführt. Doch dann schiebt er einfach einen Backstein zur Seite - und der ganze Käfig in dem er ist stürtzt ein. Doofenschmirtz hatte vergessen für seinen Käfig Zement zu benutzen! Schon versucht Perry sich auf ihn zu stürzen. Doch der läuft aufs Dach und eine Verfolgungsjagd beginnt. Schließlich fäll Doofenschmirtz durch ein Dachfenster und landet in der Spielzeugfabrik, wo er in tausenden von Perry-das-Schnabeltier-Figuren landet. Vollkommen in Panik wegen den ganzen Perry-Figuren schlägt er um sich, fährt das Fließband herunter, auf dem die Figuren transportiert werden, und fällt schließlich in eines der Kisten in denen die Figuren per Container zu den einzelnen Spielzeugläden in ganz Amerika gebracht werden. Perry landet nun auch in der Fabrik, jedoch schwingt er sich mit einem Seil herunter. Doch dann hört er die Stimmen von Phineas und Ferb. Sie stehen direkt hinter ihm! Schnell erstarrt er zu Eis. Phineas erblickt ihn und hält ihn für ein Spielzeug, dass die Arbeiter heimlich gebaut haben. Er wirft ihn in einen Container, wo jede Menge Perry-Figuren und Plakate mit verschiedenen Änderungsvorschlägen sind. Etwas verdutzt rappelt sich Perry auf, nachdem die Jungs gegangen sind und macht sich wieder auf die Suche nach Doofenschmirtz. Er steht bei den Kisten, wo in einer von ihnen Doofenschmirtz ist. Perry sieht sich dauernd um, denn er kann deutlich hören, wie ihn sein Erzfein wieder verflucht! Ratlos und achselzuckend geht Perry wieder zu seinen Besitzern, während Doofenscmhirt mit den anderen Kisten auf ein Schiff geladen wird.

Die Perry-das-Schnabeltier-Trägheitsfigur war ein riesiger Erfolg und der Chef der Firma fragt welches Projekt Phineas und Ferb als nächstes haben. Doch die möchten nun nach Hause. Der Tag ist zu Ende und morgen haben sie wieder etwas anderes vor. Sie bedanken sich für den schönen Tag und gehen. Verzweifelt fragt der Chef ob jemand einen Einfall hat, was sie jetzt auf den Markt bringen sollen. Daraufhin zeigt sein Assisstent einen von Doofenschmirtz geklauten Backsteinen, die er gefunden hat. Der Chef ist begeistert. Als Phineas und Ferb im Fernsehen die Werbung für Har D Har´s unglaublichen Backstein sehen, schütteln die zwei nur den Kopf. Wer würde denn schon einen Backstein kaufen wollen? Die können doch rein gar nichts!

SongsBearbeiten

Siehe auchBearbeiten

V - B - DPhineas und Ferb Episoden

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki