Fandom

Phineas und Ferb Wiki

Dirk Meyer

657Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen
Dieser Artikel behandelt ein Thema aus der Wirklichkeit.
Dirk Meyer
Dirk Meyer.jpg
Dirk Meyer
Geschlecht:   männlich
Geburtsdatum:
11. September 1975
Geburtsort:
München
Rolle(n):
Synchronsprecher

Filmschauspieler

Gespielte Charaktere:
Carl Karl
Dirk Meyer (*11. September 1975 in München) ist ein deutscher Synchronsprecher. Seine bekanntesten Rollen sind Lysop in One Piece, Fry in Futurama und Butters in South Park.

KarriereBearbeiten

Der Sohn der Toncutterin Jana Berthold und des Kaufmanns Horst Meyer wuchs mit einer leiblichen Schwester und zwei Halbgeschwistern in der Nähe von München auf. Durch die beruflichen Verbindungen seiner Mutter bot sich Meyer im Alter von 11 Jahren die Möglichkeit, in einem Synchronstudio vorzusprechen. Er bekam in der Fernsehserie ALF die Rolle des Brian Tanner (gespielt von Benji Gregory). 1990 erhielt er auf der Besetzung von Jonathan Brandis die Rolle des Bastian Balthasar Bux in Die unendliche Geschichte II als seine erste Hauptrolle in einem Kinofilm. In den frühen 1990er Jahren übernahm er in der Auftaktstaffel der US amerikanischen Sitcom Eine schrecklich nette Familie die Synchronisation von David Faustino als Bud Bundy und ab der dritten Staffel von Beverly Hills, 90210 die deutsche Stimme von Brian Austin Green als David Silver. Nach seinem Realschulabschluss im Jahr 1993 an der Realschule in Vaterstetten absolvierte Meyer eine private Schauspiel-, Sprach– und Phonetikausbildung bei Gisela Höter und Prof. Erika Zeiss. Während des Zeitraums von 2000 bis 2004 war Meyer Geschäftsführer eines Tonstudios, bevor er im gleichen Jahr seinen eigenen Musikverlag gründete. 2007 schloss er ein Fernstudium zum Musikbetriebswirt am Londoner International College of Popmusic and Music Business ab. Neben seiner Hauptrolle als Philip J. Fry in der Zeichentrickserie Futurama, Butters in South Park, Jake Ryan in Hannah Montana sowie Synchronrollen in Anime (zum Beispiel One PieceLysop) – und Realserien wie Law & Order oder im Visier Criminal Intent – Verbrechen im Visier ist Dirk Meyer als Sprecher in zahlreichen Werbespots, Hör– und Computerspielproduktionen wie Indiana Jones und Hardy Boys tätig. Er las unter anderem Das Geheimnis der gelben Narzissen von Edgar Wallace und war an der Hörspielfassung von Jules Vernes Roman Die Propellerinsel beteiligt.

Dirk Meyer ist ledig und lebt in München. Seine Halbschwester ist die Synchronsprecherin Katharina Iacobescu, welche unter anderem Stacy Hirano spricht.

RollenBearbeiten

Carl karl.png Carl Karl

SynchronrollenBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki