Fandom

Phineas und Ferb Wiki

Phineas Flynn (2. Dimension)

657Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen
Dieser Artikel handelt über Phineas aus der 2. Dimension. Du suchst bestimmt Phineas aus der 1. Dimension.
Phineas Flynn (2. Dimension)
Phineas-2.jpg
Geschlecht: Männlich
Alter: So alt wie Phineas-1
Nationalität: amerikanisch
Heimatstadt: Danville
Geburtstag: 90ern
Erzfeind: Doofenshmirtz-2
Information zum Beruf
Mitgliedschaften:
  Im Widerstand
Familie und Freunde
Eltern:
Unbekannter Vater

Linda Flynn (Mutter)

Stiefeltern:
Lawrence Fletcher (Stiefvater)
Geschwister:
Candace Flynn (Schwester)
Stiefgeschwister:
Ferb Fletcher (Stiefbruder)
Großeltern:
Clyde Flynn

Betty Jo Flynn

Haustiere:
Perry der Schnabelborg
Verbündete:
Isabella Garcia-Shapiro (2. Dimension)

Baljeet Rai (2. Dimension) Buford Van Stomm (2. Dimension)
Jeremy Johnson (2.Dimension)

Hinter den Kulissen
Erster Auftritt:
  Phineas und Ferb – Der Film: Quer durch die 2. Dimension
Synchronsprecher:
Manuel Straube
Alt.Phineas.png
Offizieller Artwork
Früherer Sonderartikel

"Sommer... das klingt gefährlich und dennoch unwiderstehlich. Was ist es?"
— Phineas zu seinem 1. Dimensions Ebenbild

Phineas Flynn ist ein Junge aus der Flynn-Fletcher Familie und das genaue Ebenbild aus der 2. Dimension. Gefangen in einem Gebiet, das von Dr. Heinz Doofenshmirtz regiert wird, ist er ohne Sommerferien aufgewachsen und hatte auch noch nie davon gehört.

LebenBearbeiten

Früheres LebenBearbeiten

Phineas' früheren Jahren waren vermutlich die gleichen wie die von seinem 1. Dimensions Ebenbild: Seine Mutter Linda traf und verliebte sich in Lawrence Fletcher, den sie später heiratete und er und seine Schwester Candace bekamen einen Stiefbruder Ferb. Mindestens fünf Jahre zuvor kauften sich Phineas und Ferb Perry, der offensichtlich ein Geheimagent war. Irgendwie wurde Perry von Dr. Doofenshmirtz geschlagen, ohne Phineas' Wissen und wurde zum Schnabelborg, der den Norm Bots befahl, die Tri-State Area zu übernehmen. Nachdem sie jetzt unter tyrannischer Herrschaft von Doofenshmirtz gezwungen waren, mussten sie die letzten Jahren Dooferals tragen und er spielte Doofopoly mit Ferb. An einem gewissen Punkt gründete Candace den Widerstand, eine Organisation zur Beendigung gegen Doofenshmirtz' Herrschaft. Sie verbot es Phineas und Ferb daran teilzunehmen, aus Sorge um ihre Sicherheit, bis ihre Ebenbilder aus der 1. Dimension auftauchten.

Jetziges LebenBearbeiten

Phineas und Ferb treffen ihre Ebenbilder aus der 1. Dimension, mit dem Glauben, dass sie ersetzt werden, weil Phineas sich nicht schnell genung im Spiel angepasst hatte. Nachdem sie Perry aus der 1. Dimension gesehen hatten, dachten sie erst, es wäre ihrer und Phineas umarmte ihn eine Zeit lang, bis er wusste, dass es nicht ihr Haustier gewesen war. Phineas-1 erklärte den beiden außerdem noch was Sommer ist und sie beschlossen, das Haus von Isabella um Hilfe aufzusuchen, mit Hilfe Bufords. Alle fünf gelangen durch eine Rutsche ins Quartier des Widerstandes und er und Ferb finden heraus, dass Candace deren Anführer ist.

Candace hilft Phineas und Ferb aus der 1. Dimension Perry zu retten, sagt aber zu ihren Brüder, dass sie zurückbleiben sollen. Diese verstecken sich aber in der Lore um ihnen zu helfen. Als die Gruppe Perry retten wollten, wurden sie von Norm Bots verfolgt und Candace war wegen der Sicherheit ihrer Brüder gezwungen, die Lore zu trennen; Phineas protestierte dagegen, konnte sich aber nicht durchsetzen.

Später gelingt es ihm und Ferb, sich im Widerstand zu rekrutieren und sie befreien Candace, die Phineas-1 und Ferb-1 retten wollte. Erst war sie nicht von Phineas' und Ferbs Entscheidung überzeugt, aber nachdem sie gesehen hat, dass sie nun auch ihr Handeln selbst in die Hand nehmen können, ändert sie ihre Meinung und teilt sich mit ihnen eine liebevolle Umarmung.

Phineas wurde später nach dem Krieg von Doofenshmirtz mit zum Widerstand aufgenommen. Er ist auch mit Perry, der von Perry-1 durch einen Stromschlag wieder normal wurde, wieder vereint. Ihm macht es nichts aus, dass er zu Hälfte Roboter ist, dadurch wirkt er extra cool, meinte er und geht mit seinem Haustier wieder in seine Heimat zurück.

PersönlichkeitBearbeiten

Es wird vermutet, dass er ein Optimist ist, genau wie sein Ebenbild, obwohl dies nicht gezeigt wird. Er wird im Film als eine Notwendigkeit im Widerstand gegen Doofenshmirtz dargestellt, aber nur für ihn und Ferb, die von Candace zurückgewiesen wurden. Er zeigt auch eine fürsorgliche Haltung wie Phineas-1, z.B. als Candace die Lore trennen musste und Phineas sich weigerte, damit Phineas-1, Ferb-1 und ihre Freunde aus der 1. Dimension nicht von den Norm Bots gefangen werden.

AussehenBearbeiten

Phineas ist mit seinem Ebenbild aus der 1. Dimension physikalisch identisch, außer dass er blasser ist, einen militärischen Haarschnitt hat und ein weißes Hemd und Dooferals trägt. Als Widerstandskämpfer trägt er eine dunkelbraune oder ein lichtschwarzes T-shirt mit einem großen Kragen, eine schwarze Hose, schwarze Stiefel, dunkelgraue Handschuhe, einen silbernden Schulterpad mi einem Gurt und einem Stirnband, das, wie es scheint, eine Laserwaffe und/oder ein Kommunikationsgerät trägt.

BeziehungenBearbeiten

Ferb FletcherBearbeiten

Er sieht Ferb nicht nur als Stiefbruder, sondern auch als seinen besten Freund, wie Phineas-1 mit seinem Stiefbruder Ferb. Sie würden vermutlich den ganzen Tag Doofopoly spielen.

Candace FlynnBearbeiten

Er liebt seine Schwester sehr und schätzt ihre Pflege und Sorge auf ihn und Ferb. Allerdings ist er bereit, die Befehle von Candace gegen die Angelegenheiten vom Kampf gegen Doofenshmirtzzu gehorchen, auch wenn er dagegen protestierte.

Perry das SchnabeltierBearbeiten

Perry war einst Phineas' und Ferbs Haustier-Schnabeltier, bis er von Doofenshmirtz besiegt und zum Schnabelborg wurde. Phineas war ausgesprochen besorgt um Perry und vermisste ihn sehr, er umarmte ihn sogar, als er dachte, er wäre wieder da, nur war es Perry aus der 1. Dimension. Als der böse Perry durch Perry-1 "durchgebraten" wurde, war er wieder ganz der Alte und Phineas und Ferb waren überglücklich, als sie wussten, dass es ihr Perry gewesen war. Außerdem sagte er, weil er jetzt zu Hälfte aus Roboter besteht, "macht ihn das nochmal besonders cool."

HintergrundinformationenBearbeiten

  • Seiten Zusammenfassung:
    • Leider vermisst er Perry schon seit Jahren, und hatte noch nie etwas von Sommerferien gehört. Er liebt es, Doofopoly zu spielen während er seine Dooferalls mit seinem Bruder Ferb trägt.
  • Am Ende des Videospiels, erzählt Phineas mit einer Kamera zu Ferb, dass sie "die coolste Achterbahn aller Zeiten" bauen werden, eine Aussage, was auch Phineas und Ferb aus der 1. Dimension am Anfang der Sommerferien gemacht haben. (Die Achterbahn)

EinsätzeBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki